Der Firmengründer Heinrich Debus  beginnt am 01.10.1872 mit der Fabrikation von Kreissägen, Bandsägen und Maschinenmessern.
Sein Sohn Heinrich Hermann Debus führt das Unternehmen bis 1949. Inzwischen hat man sich auf die Produkte Holzbandsägeblätter und Bandmesser spezialisiert.
Unter der Leitung von Rudolf Wilhelm Heinrich Debus werden 1960 erstmals Bandmesser mit Wellenschliff gefertigt, die auch im Wellengrund scharf sind.  Seit 1981 wird dieser Wellenschliff auch als "Wechselschliff" geliefert.   Dieses Produkt ist von Elmar Debus, dem Urenkel des Gründers, weiterentwickelt worden und ergänzt das heutige Herstellungsprogramm, welches Spezialbandmesser, Bandsägeblätter und alle Arten von Maschinenmessern aus Bandstahl beinhaltet.
© Heinrich Debus GmbH & Co KG         Akualisierung: 23.05.2018